Plus500 seriös, Betrug oder Abzocke?

Plus500 ist ein bekannter CFD-Broker, der Händler mit einem unbegrenzten Demokonto überzeugt.

Vor ein paar Jahren war Plus500 noch nicht der Top-Broker, aber man hat wirklich hart daran gearbeitet, eine der ersten Adressen zu werden. Plus500 wird jetzt von der zyprischen Wertpapier- und Börsenaufsichtsbehörde (Plus500CY Ltd CySEC-Lizenz Nr. 250/14) reguliert und zugelassen, die nach strengen Regeln arbeitet, und ist an der Londoner Börse notiert. Allein dadurch ist dieser Broker sicherer als 99 % aller anderen Broker. Sie können Ihre Kunden nicht einfach betrügen, wenn Sie ein börsennotiertes Unternehmen sind.

Forexpeacearmy bezeichnet Plus500 nicht als Betrug, und es gibt einige größere Websites, die für Plus500 werben. In Anbetracht der Größe dieses Maklers werden Sie im Internet relativ wenige negative Bewertungen finden. Irgendwo wird es ein paar geben, aber das gilt für jeden einzelnen Makler.

Wie dem auch sei, wenn wir die Entscheidung treffen müssten, Ihnen drei zuverlässige Makler zu empfehlen, bei denen die Wahrscheinlichkeit, dass Sie betrogen werden, am geringsten ist, dann steht Plus500 ganz oben auf der Liste. Über diesen Link können Sie sich dort sofort anmelden. Lassen Sie uns wissen, wie Ihre Erfahrungen waren.



Unsere Top-Empfehlungen für einen seriösen Broker:
#1: www.plus500.de - an der Londoner Börse notiert. Risikohinweis: 76.4% der CFD-Kleinanlegerkonten verlieren Geld.
#2: www.avatrade.de - Broker mit EU-Niederlassung und Einlagensicherung.


Oder als Alternative - Social Trading:
#1: www.etoro.de - grösster Anbieter für Social Trading: einfach erfolgreiche Trader auf Knopfdruck kopieren und profitieren. Risikohinweis: 67% der privaten CFD Konten verlieren Geld.


VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 9.8/10 (4 votes cast)
Plus500 seriös, Betrug oder Abzocke?, 9.8 out of 10 based on 4 ratings

7 Erfahrungen und Meinungen

  1. Halliser says:

    Hab mich jetzt auch etwas durchkämpfen müssen bis ich meine erste Auszahlung erhalten habe. Stimmt schon. Plus500 macht es einen sehr einfach sich anzumelden und einzuzahlen, aber wenns dann ums Auszahlen geht wird es ernst. Andererseits, wenn man nichts zu verbergen hat und über alle Dokumente verfügt hat man keine Probleme. Es dauert allerdings wirklich ziemlich lange. Ich denke die sind damit einfach noch komplett überfordert, dh dass die FCA da Auflagen hat auf die sie gar nicht vorbereitet waren mit ihrem TEam.
    Für mich dennoch die beste Wahl für Einsteiger, da gibts nicht viel zu meckern.

  2. Trader says:

    Hallo, heute 6.8.2015 ist mir auch passiert. Habe das Konto bei Plus500 auch seit ca. 2 Wochen und handelte den Nasdaq mit 2 Kontrakten = $30 bei Hebel x294. Jetzt ist das min. auf 20 Nasdaq Kontrakte gestiegen = ca. $300 !! Ich trade langfristig und brauche deshalb einen grossen Stop-Loss. Mein Kapital ist ca. $800. Geht der Kurs nur 1% runter, habe ich Margin Call und Total Verlust!! Ich müsste 37.5% vom Kapital in einen einzigen Trade stecken! Ausgerechnet heute habe ich meiner Frau auch noch ein Konto eröffnet und Plus500 empfohlen! Habe wohl zuviel Gewinn gemacht und Plus500 tradet gegen die Kunden. Werde beide Konten sofort schliessen und hoffe das wir das Geld wieder erhalten. Das ist doch total unseriös! Unter diesen Bedingungen tradet doch niemand! Werde mich wohl auf mein Konto bei Etoro beschränken welches ich seit 3 Jahren habe und ohne Probleme. FINGER WEG VON PLUS500!

  3. Shanzy says:

    Da kann ich nur zustimmen. Was soll denn ein Broker noch alles tun? Reicht es nicht um an der Börse zu sein und sich von der FCA regulieren zu lassen? Manchmal habe ich das Gefühl als würden manche absichtlich mit Forex handeln um betrogen zu werden und sich darüber ausheulen zu können. Sieht man ja wie oft man schon von Betrug liest in Foren und so und später stellt sich heraus, dass alles in Ordnung war oder der Fehler bei einem selbst lag. Briefkastenfirmen in Zypern, man man man… Betrug mit live Tickern nachgewiesen… Dass es da keinen gibt, der 100% genau ist gerade in diesen Pip Bereichen ist für manche auch was Neues oder?

  4. Jolo says:

    Sorry aber das mit der Briefkastenfirma ist ja wohl ein Scherz oder? Plus500 ist einer der ganz, ganz wenigen Broker, die ordentlich reguliert sind und mittlerweile auch an der Londoner Börse gelistet werden. Als ob es da irgendwer nötig hätte Kurse zu manipulieren oder Briefkästen in Zypern zu benutzen. Bei Plus500 war es auch so, dass sie im Zuge der Regulierung eben sehr deutlich auf die Verlustrisiken von CFDs hingewiesen haben. Ganz im Gegensatz zu 99% der anderen Broker wo das meist als Randnotiz irgendwo im Footer der Seite steht.
    Schreibt doch nicht so einen Unsinn!

  5. J.H. says:

    Kursmanipulation hab ich mit live-Tickern nachweisen können zudem unlogische Requotes. Miese Abzocker mit Sitz oder soll ich besser Briefkasten sagen, in Zypern. Bitte FINGER WEG.

  6. Norbert says:

    Habe diesen Broker entdeckt und bin bisher begeistert. Vielfältige Tradingmöglichkeiten wie Devisen, Rohstoffe, Aktien und Indizes. Sehr großzügige Boni, die eine rasche Vermehrung des Startkapitals gewährleisten. Auch meine Auszahlungen per Moneybookers liefen bisher vorbildmäßig ab. Werde wohl dort noch lange Zeit bleiben und kann diesen Broker nur empfehlen.

  7. Trumph says:

    Also bei mir war es genau so wie bei den meisten anderen auch,

    Hatte mein Geld vervierfacht wollte es mir auszahlen lassen

    dann hieß es auf einmal das ich gegen die Nutzerbedingung verstoßen

    habe und angeblich mehrer Konten auf einen Namen angemeldet habe,

    was aber garnicht möglich ist ! da man für jeden Account ein gültiges

    Dokument mit Lichtbild hochladen muß^^ also wie soll man mehrere

    Accounts öffnen so ein Betrug und wenn man sich an den Support wendet

    heißt es wir Diskutieren nicht mit Ihnen was für eine Frechheit ! ! !

    Wie komme ich jetzt an mein Geld wie soll ich vorgehen hat jemand ne

    Idee . . .

Leave a Reply to Jolo Cancel reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *